Welcome to findfriendz.com - Register to Impress Someone.
Offline Now

34, Female, Karlsruhe, Baden-Wurttemberg, Germany
Member since: 30 May 2021
Last visit: Never

Send Message
Add to Friendlist
Add to Hot List
Refer to friend
Rate Me
Write in Open Space
Send a Buzz
Block Messages

Out of 0 Rates.

Karlsruhe

Geile Fotze aus Karlsruhe



Photos[0] Friends[0] Clubs[0] Videos[0] Open Space[0]

Ein neuer Trend zeichnet sich ab. Die Zeiten von Billigbordellen um die Ecke, schäbigen Swingerclubs.

My Birthday: 04 Apr
I Am Here For: Dating,
Relationship Status: Single
My Sexual Orientation: Straight
My Race: Caucasian
My Religion: Catholic Christian
My Body
Height: Prefer not to say
Complexion: Very Fair
Eye color: Gray
Hair color: Dark Brown
Body type: Average
Excercise: Fitness freak
Piercings: Other,
Tattoos: Butt, Hip,
What i love to Eat and Drink ?
Smoking: Non Smoker
Drinking: Light/social drinker
Cuisines: Non-Vegetarian
My Education and Occupation.
Education Graduate
Occupation Student
What I am Looking For in Friends and What i Hate Most ?
What Turns on: Uniformen und Handschellen
Manche Typen brauchen nun mal Fesselspiele zur Erregung. Das ist selbst für Escort-Frauen zunächst gewöhnungsbedürftig. Celine, 28, die gerade ihre Ausbildung zur Pilotin macht, hatte mal so einen Kunden. „ Der öffnete seine Koffer und hatte da 50 verschiedene Schnüre drin. Ich dachte, ach du Schande, wie kommst du aus der Nummer raus, und hab ihm gesagt, okay, er darf mir die Hände auf dem Rücken zusammenbinden, aber nur so, das ich sie jederzeit wieder freikriege.“ Sie sagt, es ging gar nicht um Geschlechtsverkehr, sondern um diese Grenzerfahrung des Ausgeliefertseins; der Mann war auch damit zufrieden, dass sie ihm den Penis und die Hoden hübsch abgeschnürt hat, bevor sie ihn befriedigte. Sie sagt:“ Ich bin sehr experimentierfreudig und das war echt aufregend. Am nächsten Tag hab ich mir gleich ein Buch über Bondage-Sex gekauft. Sehr interessant.“ Celine macht diesen Job jetzt seit knapp zwei Jahren und hat eine Menge merkwürdiger Dinge erlebt. Den Typen, der sie und eine befreundete Escort-Kollegin in ein Fußballoutfit steckte, mit Trikot und Fanschal, das volle Progarmm: Und dann gings in die VIP-Lounge im Stadion, zwei Mädels, die nicht mal wussten, was Abseits bedeutet. Und vorher ein ordentliches Bier und nachher eine fröhliche Runde zu dritt im Hotel. „ Dessen Frau hat halt keine Lust auf Fußball. Die meisten Kunden buchen uns für etwas, das die Frau nie mitmacht“. Sie sagt:2 Bei mir ist jedes dritte Date ein Besuch im Swingerclub. Es gibt so viele Männer, die neugierig darauf sind. Aber mit wem sollten sie denn da hingehen?“ In der Tat ist das die Hauptmotivation der Männer: der Wunsch nach Abwechslung, die Erfüllung sexueller Sehnsüchte, die sie sich in der Partnerschaft nicht anzusprechen trauen. Es ist Kompensation für private Enttäuschung, für die Sprachlosigkeit im Ehebett.
What Turn Off: Jahresumsatz bis 14 Milliarden
Niemand weiß wirklich, welche Summen in der Bundesrepublik mit Prostitution umgesetzt werden. Jüngste Schätzungen reichen von 7 bis zu 14 Milliarden Euro pro Jahr; die Escort-Branche spielt dabei eine marginale Rolle. Große Agenturen mit hundert Frauen kommen auf einen sechsstelligen Monatsumsatz, sie behalten 30% von der Liebesgebühr als Provision ein. Davon zahlen sie die Fotoshootings, das Marketing. „ Am Ende“, sagt der Geschäftsführer einer Agentur, „ bleiben für mich etwa 150.000 € netto.“
Die seriösen Agenturen veranstalten regelmäßig Fotoshootings, damit die Bilder ihrer Begleitdamen auf dem neuesten Stand sind. Vor allem sollten sie ehrlich sein, was Alter und Beruf der Frauen angeht. Das wäre sonst wie bei der Autovermietung: Ein Kunde, der einen Mercedes bestellt, aber nur einen Opel Corsa bekommt, der ist ja auch unzufrieden. Die Selbstdarstellungen allerdings sind oft idealisiert. Franziska erzählt das. Und nicht nur das.

 


Karlsruhe 's Friends[0]
No Friends

Karlsruhe 's Clubs[0]
No Clubs